Äußeres Erscheinungsbild der Maine Coon-Katze

Maine Coon-Katzen gehören zu den größten unter den Hauskatzen. Sie sind zwischen 25 und 41 Zentimetern hoch, bis zu 120 Zentimeter lang und wiegen bis zu zwölf Kilogramm. Ausgewachsen ist die Main Coon-Katze später als gewöhnliche Hauskatzen, also erst nach drei bis fünf Jahren. Maine Coon-Katzen sind durch eine starke, muskulöse Statur gekennzeichnet. Weibliche Tiere sind generell kleiner als ihre männlichen Pendants. Sie haben ein dichtes, langhaariges Fell um den Hals sowie einen bis zu 36 Zentimeter langen, buschigen Schwanz. Dieser und die Haarbüschel an Ohren und Tatzen schützen die Tiere vor Kälte und Schnee. Die Katzenart ist aus diesem Grund als „Schneeschuh-Katze“ bekannt.

Bei der Maine Coon-Katze existiert eine breite Vielfalt an Fellzeichnungen. Viele sind einfarbig oder weisen Silbereinschlüsse auf, die das seidige Fell besonders schön wirken lassen.

Charaktereigenschaften der Maine Coon-Katze

Einerseits ist die Maine Coon- Katze temperamentvoll und aktiv. Andererseits zeichnet sie sich durch ihre Ruhe und Gelassenheit sowie ihren Großmut aus. Maine Coon-Katzen sind gesellige Tiere und sind ihrem Halter gegenüber sehr anhänglich. Da sie einen friedvollen Charakter haben kommen sie gut mit anderen Haustieren aus. Sie überzeugen mit ihrem liebevollen und verschmusten Charakter. Neugierig und verspielt wie sie sind, begeistern sie Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Aus diesem Grund kann eine Maine Coon-Katze ohne Probleme mit kleinen Kindern gehalten werden. Sie schließt Menschen um sie herum schnell ins Herz. Sie ist jedoch vor dem, was sie nicht kennt und was ihr fremd ist misstrauisch.

Maine Coon-Katzen zeichnen sich durch hohe Intelligenz aus. Sie lernen schnell. Daher eignen sie sich gut als Showkatze, die Kunststücke ohne Weiteres erlernen. Türen öffnen, Wasserhähne aufdrehen oder andere Tricks erlernen sie im Handumdrehen. Im Gegensatz zur normalen Hauskatze sprechen sie viel mit ihrem Halter und murren als Reaktion auf Befehle. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Maine Coon-Katze Wasser liebt. Im Gegensatz zu anderen Katzen, die wasserscheu sind liebt sie es, im Wasser zu spielen.